Fördereraktivitäten

9. Juli 2017

Ausflug 2017 nach Augsburg

Die diesjährige Fördererfahrt, organisiert von Andreas Obermeier, führte die 34 köpfige Reisegruppe in die drittälteste deutsche Stadt nach Augsburg. Bei gutem Reisewetter, lediglich durch zwei Gewitterschauer unterbrochen, stand als erster Besichtigungspunkt das Staatliche Textil- und Industriemuseum „tim“ am Programm. 2010 eröffnet befindet es sich in einer Produktionshalle der ehemaligen Augsburger Kammgarn-Spinnerei im Augsburger Textilviertel. Im Rahmen von zwei Führungen wurden sowohl die geschichtlichen Zusammenhänge und Entwicklungen als auch die technischen Weiterentwicklungen bei der Herstellung von Textilien anschaulich erörtert. Besonderes Augenmerk der Dauerausstellung liegt neben der Entwicklung des Spinnens und Webens vor allem auf dem Bedrucken von Stoffen. Danach blieb noch die Möglichkeit, die Sonderausstellung „Glanz und Grauen, Mode im 3.Reich“ zu besichtigen. Im Rahmen der nachmittäglichen zweistündigen Stadtführung wurde u.a. das Rathaus mit dem beeindruckenden Goldenen Saal, die Anna- und die höchst bemerkenswert renovierte Moritzkirche sowie natürlich die Fuggerei, die älteste Sozialsiedlung Europas, besichtigt.


13. November 2016

Historische Heimatblätter 2016


Georg Haas (rechts) übergibt ein druckfrisches Exemplar an den Autor und zuküftigen Schriftleiter Manfred Niedl

Am Dienstag, den 8. November wurden vom langjährigen Schriftleiter Georg Haas im Herzogssaal des Kastenhofes der
32. Band der Historischen Heimatblätter präsentiert.
Autoren sind Stadtarchivar Manfred Niedl mit seinem Beitrag
„Leinenhemd und Lederhose – Zur Geschichte der Tracht in Landau und
Umgebung“
und der Kreisheimatpfleger im Landkreis Straubing-Bogen, Hans Neueder, mit
dem Aufsatz „Josef Ried – ein vergessener Landkreis-Pfarrer und
unbekannter Schriftsteller“.
Das Heft kann im Heimatmuseum erworben werden und wird auch auf dem
Christkindlmarkt vom 9. bis 11. Dezember angeboten.

 

 


19. Mai 2016

Bierbrauen

Dienstag, 4. Juni 2016

Bierbrauen im Heimatmuseum