Puppenküche

Puppenküche und Kaufladen – früher, als die Geschlechterrollen streng aufgeteilt waren, ein beliebtes Spielzeug für Mädchen.
Die hier ausgestellte Puppenküche wurde von Frau Ruth Wolfertseder dankenswerterweise dem Museum als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt.
Um 1905 hergestellt bekam sie Ruth Wolferseder von ihrer Mutter geschenkt und sie diente nicht nur ihr, sondern auch ihren Töchtern und Enkeltöchtern als Spielzeug.