Schule früher

Eine Schulbank aus Holz mit einer Vertiefung für das Tintenglas, Griffel, Federhalter mit Stahlfeder, Hefte mit Schreib- und Rechenaufgaben und Schulbücher – bei einigen von uns weckt das Erinnerungen an die eigene Schulzeit.
Dazu gibt es Fotos, die eine ganze Klasse oder auch einzelne Schüler mit und ohne Schultüte zeigen.
Auch Schulranzen sind ausgestellt. Man sieht, wie sich Größe, Form und Material im Lauf der Zeit geändert haben.
An der Wand hängen Bilder mit Motiven aus bekannten Märchen. Der Lehrer hängte solche Bilder auf und gab damit das Thema vor, über das die Schüler einen Aufsatz schreiben sollten.
Die Ausstellungsstücke stammen aus der Zeit von 1950 bis 1970 und stammen von Landauer Bürgern,  die Schulbank aus der Landauer Grundschule.