Heimatmuseum Landau – Die Förderer e.V.

Der 1911 gegründete Verein „Die Förderer“ gehört zu den ältesten Vereinen der Stadt Landau. Seit 1958 betreut der Verein auch das Landauer Heimatmuseum, in dem neben der ständigen Museumssammlung themenbezogene Sonderausstellungen sowie zahlreiche Kulturveranstaltungen im Dachboden des Heimatmuseums durchgeführt werden. Die Mitglieder des Vereins treffen sich in der Regel einmal im Monat (Förderertreff) zum Gedankenaustausch und zur Vorbereitung unterschiedlichster Vereinsaktivitäten. Interessierte an der Landauer Heimatgeschichte sind dazu herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten:

vom 1. Mai bis 15. Oktober:
Donnerstag: 10 bis 12 Uhr
Samstag: 14 bis 16 Uhr
Sonn-/Feiertag: 14 bis 17 Uhr

vom 16. Oktober bis 30. April:
Donnerstag: 10 bis 12 Uhr
Sonn-/Feiertag: 14 bis 16 Uhr

sowie nach Vereinbarung.
Bei Veranstaltungen und Sonder-
ausstellungen sind abweichende
Öffnungszeiten möglich.

Historische Heimatblätter

Neben der Förderung des Heimatpflege, Wahrung der Anliegen des Denkmalschutzes, der Mitwirkung bei Ortsplanung und Altstadtsanierung, der Ort- und Umlandgestaltung, der Planung von Wanderwegen und der Trägerschaft des Landauer Heimatmuseums ist eines der Hauptziele die Förderung der lokalgeschichtlichen Forschung.

Aus diesem Grund gibt der Verein seit mehr als 25 Jahren in ca. zweijährigem Rhythmus die „Historische Heimatblätter“ heraus. In inzwischen 32mal mehr oder weniger umfangreichen Heften widmen sich verschiedene Autoren heimatgeschichtlichen Themen unterschiedlichster Natur. Zu beziehen sind die Hefte zum Preis von 10,00 € über den örtlichen Buchhandel, an der Museumskasse des Landauer Heimatmuseums oder beim 1. Vorsitzenden Dr. Ludwig Husty, Theresienhöhe 47, 94405 Landau a.d. Isar, Tel.: 09951/2731

Mai 2022: Das Kriegsende 1945 in Berichten der Seelsorgevorstände

Übersicht über die bisher erschienenen Heimatblätter:

Vom Handwerkerhaus zum Heimatmuseum ( Nov. 2018)

Leinenhemd und Lederhose (November 2016)

Bewegte Zeiten (November 2014)

Veranstaltung:

Deutsch lernen im Museum – lautet ein neues, monatlich stattfindendes Programm, das vom Bayerischen Staatsministerium für Inneres, Sport und Integration und von …

weiterlesen

Stück des Monats:

50 Jahre Olympische Spiele 1972 in München.


Nächster Förderertreff:

am Mittwoch, 12.10.2022 um 19:30 Uhr im
Heimatmuseum


Sonderausstellung:

Zur Zeit keine Sonderausstellung