Heimatmuseum Landau – Die Förderer e.V.

Der 1911 gegründete Verein „Die Förderer“ gehört zu den ältesten Vereinen der Stadt Landau. Seit 1958 betreut der Verein auch das Landauer Heimatmuseum, in dem neben der ständigen Museumssammlung themenbezogene Sonderausstellungen sowie zahlreiche Kulturveranstaltungen im Dachboden des Heimatmuseums durchgeführt werden. Die Mitglieder des Vereins treffen sich in der Regel einmal im Monat (Förderertreff) zum Gedankenaustausch und zur Vorbereitung unterschiedlichster Vereinsaktivitäten. Interessierte an der Landauer Heimatgeschichte sind dazu herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten:

vom 1. Mai bis 15. Oktober:
Donnerstag: 10 bis 12 Uhr
Samstag: 14 bis 16 Uhr
Sonn-/Feiertag: 14 bis 17 Uhr

vom 16. Oktober bis 30. April:
Donnerstag: 10 bis 12 Uhr
Sonn-/Feiertag: 14 bis 16 Uhr

sowie nach Vereinbarung.
Bei Veranstaltungen und Sonder-
ausstellungen sind abweichende
Öffnungszeiten möglich.

Waschtag

Waschtag: geeignet für die Jahrgangsstufen 3-5, Kosten pro Kind 3 Euro, zwei Begleitpersonen erwünscht

 

Informationen und Terminvereinbarung mit Klaus Klobe unter 09951/2219 oder per E-Mail:

klaus-klobe@t-online.de

 

Sonderausstellung:

Zur Zeit keine Sonderausstellung.


Spende ans Heimatmuseum

mehr


Veranstaltungen:

Am 21. Juni findet im Heimatmuseum eine Lesung statt. Claudia Sagmeister liest aus ihrem Roman „Mit freundlichen Grüßen Ihre Mafia“


Deutsch lernen im Museum – lautet ein neues, monatlich stattfindendes Programm, das vom Bayerischen Staatsministerium für Inneres, Sport und Integration und von …

weiterlesen


Stück des Monats:
Inflation im Jahr 1923



Nächster Förderertreff:

Der nächste Förderertreff findet am 14. Juni 2023 um 19:30 Uhr im Heimatmuseum statt.


Rückblick:

Vom 14. bis zum 26. März war eine Kunstausstellung im Rahmen der Jugendkulturtage zu sehen

weiterlesen

Am Samstag, den 25. März luden die Förderer zu einer von Nik Söltl geführten Wanderung nach St. Antoni ein.

weiterlesen